Monthly Archives: Juni 2014

Abitur 2014: geschafft!

Wir gratulieren herzlich unseren 76 Abiturientinnen und Abiturienten zur erfolgreich bestanden Prüfung und freuen uns mit ihnen!

Jahrgangsbeste sind Lea Schäfer und Tim Kaufmann mit einem Notendurchschnitt von 1,5.

Die Abiturfeier findet morgen, am Mittwoch, in der Werner-Borchers-Halle ab 18.30 Uhr statt.

Abschluss des Kräuterprojekts der Klassen 11 HBFS mit dem Besuch des Apothekergartens im Kloster Seligenstadt

Auch in diesem Jahr war Seligenstadt eine Reise wert!
 
Seligenstadt mit seiner ehemaligen Benediktinerabtei – das war auch Ziel der Klassen 11 BFSZ am 5.6.14 im Rahmen eines Kräuterprojektes, durchgeführt in den Fächern Hauswirtschaft und Pflege.
 
Die Zeit bis zum Besuch des Klostergartens verging beim Bummeln durch die hübschen kleinen Gassen des Städtchens im Fluge. Pünktlich um 11 Uhr begann die Führung durch den Klostergarten und eine wiederhergerichtete Klosterapotheke. Einblick erhielten wir auch in die Küche und den Sommerspeisesaal.
 
Orientiert an Aufzeichnungen des Klostergärtners aus dem Jahre 1746 ist es gelungen, den Garten schrittweise wieder als barocken Zier- und Nutzgarten zu präsentieren – mit Springbrunnen und Terrassen, Salatköpfen, Lavendel und Erdbeeren. Mit dazu gehört eine Orangerie, in der Orangen (klar), Zitronen, Feigen und Ananas gezogen werden.
 
Ein Teil des Gartens ist für Heilkräuter reserviert. Verschiedene Pflanzen sind entsprechend des Krankheitsbildes auf einem Beet angeordnet. In einer anderen Ecke findet man alles an Kräutern für die Küche – Majoran und Thymian und ein bisschen Quendel!
 
Übrigens – dem Kloster angeschlossen ist auch ein Klostercafe. Ein Besuch dort ist sehr zu empfehlen – nicht nur der leckeren Torten wegen. Mit einem Besuch unterstützt man gleichzeitig ein sinnvolles Projekt. Hier arbeiten nämlich Menschen mit geistiger Behinderung und haben eine Beschäftigung gefunden. Mit dem Besuch der ehemaligen Benediktinerabtei mit seinem Kräutergarten und der Apotheke wurde das Kräuterprojekt zu einer runden Sache.
 
Kräuterprojekt_2014