Monthly Archives: Dezember 2017

BSO schlägt ab

Die Grafik kann leider nicht dargestellt werden!In der Beruflich Gymnasialen Oberstufe des BSO wählen die Schüler und Schülerinnen für zwei Jahre ein Sportkursprofil. Der Kurs, unter der Leitung von Studienrat Daniel Becker bietet in den Sommermonaten in Zusammenarbeit mit dem Projekt Abschlag Schule und dem Golfclub Odenwald die Möglichkeit, Grundlagen und Freude am Golfspiel zu finden. Mehr…

BSO Michelstadt 2017

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen. Hier zum Abschluss ein Rückblick mit Bildern von der BSO-Website… Mehr…

Jubiläum: Das Berufliche Gymnasium wird 50!

Das Berufliche Gymnasium am Beruflichen Schulzentrum Odenwaldkreis kann in diesem Schuljahr auf eine 50-jährige Geschichte zurückblicken. Darauf sind wir stolz und möchten das feiern!

Tag der offenen Tür

Am Samstag, dem 27.1.2018, laden wir zum Tag der offenen Tür ein.  An diesem Tag öffnen wir unseren Gästen von 10 bis 14 Uhr Tür und Tor und zeigen, was unsere beruflich-gymnasiale Oberstufe zu bieten hat: das Abitur, aber nicht nur das.  Schüler/innen und Lehrer/innen des Beruflichen Gymnasiums geben Einblick in aktuelle Projekte, stellen die breitgefächerten Aktivitäten unserer Oberstufe vor und informieren über unseren Weg zum Abitur. Herzlich eingeladen sind alle Interessierten. Mehr…

Laufen für einen guten Zweck

bso-logo for the win!Das BSO-Benefizlauf-Triple für hilfsbedürftige Menschen führt das Berufliche Schulzentrum Odenwaldkreis (BSO) in der Woche vor Weihnachten durch. Am Montag, 18.12. ab 15 Uhr, am Mittwoch 20.12. und Freitag 22.12. jeweils ab 13 Uhr starten die Sponsorenläufe im Erbacher Sportpark. Schülerinnen und Schüler des BSO laufen für verschiedene Hilfsprojekte. Mehr…

Metallbauer des BSO-Michelstadt bei der Firma fischer

Die Grafik kann leider nicht dargestellt werden!Am 11.12.2017 um 6 Uhr morgens machten sich die Schüler der Klasse 11 und 12 MB auf die Reise zu der fischer Akademie in das Waldachtal-Tumlingen, um ihr Fachwissen im Bereich der Befestigungstechnik zu vertiefen. Um sicher im Waldachtal anzukommen, mussten am frühen Morgen zuerst die Sitze für den BSO-Bus gesucht und eingebaut, sowie einen Polizeikontrolle an der Autobahnraststätte durchgeführt werden. Mehr…

Wien-Studienfahrt: Traum und Wirklichkeit

Kein Traum, sondern Wirklichkeit: Am Morgen des 30. September hieß es „Vienna calling“. So versammelte sich in freudiger Erwartung rund ein Drittel der künftigen Abiturientinnen und Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums mit ihren „Herren Professoren“, wie Gymnasiallehrer in Österreich genannt werden, am Frankfurter Flughafen, um zum Zielort ihrer Studienfahrt zu gelangen.

Angekommen in einem angenehmen Domizil in der nicht nur historisch bedeutsamen Leopoldstadt, dem 2. Wiener Bezirk, galt es dann, sieben Tage lang das Zentrum der einstigen k. und k.-Monarchie zu Fuß sowie mit Straßen- und U-Bahn zu erkunden, kennen- und schätzen zu lernen. Nach den ersten Eindrücken (Stephansdom, Ringstraße, Donaukanal) staunten die Schüler nicht schlecht, wie viel Kunst und Kultur einem auf Schritt und Tritt begegnen kann. Mehr…

Schülertreffen in Antwerpen: Comenius-Projekt „Moby-Click“ geht in die zweite Runde

Neun Schülerinnen der Beruflich Gymnasialen Oberstufe weilten nach den Herbstferien für eine Woche in Antwerpen. Im Rahmen des zweijährigen Comeniusprojektes „Moby-Click“, welches Möglichkeiten des computerunterstützten Unterrichts ausprobiert und evaluiert, stand das zweite Schülertreffen der vier teilnehmenden Partnerschulen aus Antwerpen (Belgien), Nereto (Italien), Kinna (Schweden) und dem BSO an. Mehr…