HBFIT

Höhere zweijährige Berufsfachschule

für Informationsverarbeitungstechnik

 

Die Grafik kann leider nicht angezeigt weden!

 

Was erwartet Sie?

Der Schwerpunkt Informationsverarbeitung – Technik
umfasst neben allgemeinen Unterrichtsinhalten
18 Lernfelder und Projektarbeiten mit informationsverarbeitenden technischen und wirtschaftlichen Inhalten.
 
Im Einzelnen stehen folgende Schwerpunktthemen
auf dem Programm:
 

Technikwissenschaft

 

  • Aufbau von Netzwerken (Cisco: CCNA Semester 1 Zertifizierung)
  • Objektorientierte Softwareentwicklung (Java, PHP)
  • Datenbankenmodelle (ERM, UML)
  • Cloud-Management

 

Hardware und Software

 

  • Einplatz- und Mehrplatz-Betriebssysteme
  • Datenbanken (Access, SQL)
  • Webdesign und Multimedia (eklipse, Adobe)

 

Die Grafik kann leider nicht dargestellt werden!

Was sollten Sie mitbringen?

Interesse an internationalen Zusammenhängen im Informationsbereich, sprachliche und mathematische Fähigkeiten.
 
Sie sollten die Lernbereitschaft mitbringen, Ihr Sozialprofil weiterzuentwickeln:
 

  • Eigeninititative, Selbständigkeit, Kreativität, Flexibilität
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamgeist

 

Welche Perspektiven eröffnen sich Ihnen?

Kenntnisse im Bereich IT sind heute eine wichtige Schlüsselqualifikation.
 
Bei bestandener Abschlussprüfung, mit dem Abschluss: „Staatlich geprüfte/r technische/r Assistent/in für Informationsverarbeitung“ ist der unmittelbare Übergang in eine berufliche Tätigkeit möglich.
 
Zur Vertiefung der Ausbildung in der Informationsverarbeitung kann auch eine verkürzte Ausbildung in einem der IT-Berufe mit IHK-Abschluss angeschlossen werden. Weitere Möglichkeiten entnehmen Sie bitte dem Flyer.pdf.

 

Darüber hinaus…

bieten wir nach Teilnahme am Zusatzunterricht in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik und einer zusätzlichen schriftlichen und evtl. mündlichen Prüfung den Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife. Weitere Informationen zur Erreichung der endgültigen Fachhochschulreife, welche zum Studium an einer Fachhochschuleberechtigt, finden Sie im Flyer.pdf

 

Zum Lehrplan

 

Zum Anmeldeformular