Unser Weg zum Abitur

Die Grafik kann leider nicht dargestellt werden!

 

Aufnahme-
voraussetzungen
Für die Aufnahme in die gymnasiale Oberstufe benötigen Sie
 

  • die Versetzung in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe

 
oder
 

  • einen Mittleren Abschluss mit einem Notendurchschnitt von besser als 3,0 in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und einer Naturwissenschaft und einem Notendurchschnitt von besser als 3,0 in den übrigen Fächern.

 
BewerberInnen mit dem Zeugnis der Fachhochschulreife können unter bestimmten Bedingungen in die Qualifikationsphase aufgenommen werden.
 

Bewerbung Sie bewerben sich mit dem Aufnahmeantrag, dem Erhebungsbogen, Ihrem Lebenslauf und Abschlusszeugnis (bzw. Halbjahreszeugnis) und erhalten gegebenenfalls eine vorläufige Zusage. Eine endgültige Aufnahme erfolgt zu einem Termin in der letzten Woche vor den Sommerferien, zu dem Sie in das BSO eingeladen werden.
 
Aufbau der
Oberstufe
Die gymnasiale Oberstufe gliedert sich in zwei Phasen:
 

  • die Einführungsphase, die ein Schuljahr umfasst (vormals Klasse 11),
  •  

  • die Qualifikationsphase, die zwei Schuljahre umfasst (vormals Klassen 12 u. 13).

 

Weiter…

 

Formulare & mehr Aufnahmeantrag BG,
Erhebungsbogen
Präsentation BG,

Informationsbroschüre des Hessischen Kultusministeriums

Oberstufen- und Abiturverordnung