BG

Datenverarbeitungstechnik

Das Bild kann leider nicht angezeigt werden!
 

Was erwartet Sie?

Der Schwerpunkt Datenverarbeitungstechnik
gliedert sich in die Fächer Technikwissenschaft
und Technologie. Im Einzelnen stehen folgende
Themen auf dem Programm:

Technikwissenschaft

  • Objektorientierte Softwareentwicklung (Java),
  • Datenkommunikation (Java-Program-
    mierung mit Schnittstellen- und Netzwerkbezug),
  • Datenbanken,
  • webbasierte Anwendungen.

Technologie

  • Betriebssysteme,
  • vernetzte Systeme,
  • Prozessautomatisierung,
  • Webdesign und Multimedia.

 

Das Bild kann leider nicht dargestellt werden!

Was sollten Sie mitbringen?

Freude und Begeisterungsfähigkeit für den IT-
Bereich, analytisches Denken
und Problemlösungsfähigkeit.
Außerdem sollten Sie bereit sein, an den
folgenden Anforderungskriterien einer IT-
Fachkraft zu arbeiten:

 

  • Durchhaltevermögen und Belastbarkeit,
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit,
  • die Bereitschaft, sich Neuheiten auch selbstständig anzueignen.

Welche Perspektiven eröffnen sich Ihnen?

Im Schwerpunkt Datenverarbeitungstechnik
erhalten Sie eine gute Vorbereitung auf alle
informationstechnischen Studien- und
Ausbildungsgänge, beispielsweise Informatik,
Wirtschaftsinformatik, Medien-, Kommunikations-
oder Netzwerktechnik.
Sie können selbstverständlich nach Ihrem Abitur
auch jedes andere Fach studieren. Auf jeden Fall
gilt: Kenntnisse im Bereich IT sind heute eine
entscheidende Schlüsselqualifikation.

Darüber hinaus…

bieten wir unseren Schülern und Schülerinnen:

 

  • Die Möglichkeit, das Zertifikat „Cisco1“ zu erwerben,
  • die Teilnahme an Workshops des Fachbereichs Etit der TU Darmstadt,
  • bei besonderem Engagement und sehr guten Leistungen die Teilnahme an Wettbewerben, beispielsweise „Jugend forscht“.

 

Zum Lehrplan