BG

Gesundheit

 
 
 

Info-Video

Zu unserem Info-Video, erstellt von Schüler/innen des Abiturjahrgangs 2021, gelangen Sie hier.

 

Die Grafik kann leider nicht dargestellt werden!

Was erwartet Sie?

Der Schwerpunkt Gesundheit gliedert sich in die
Fächer Gesundheitslehre und Gesundheits-
ökonomie.

 

Gesundheitslehre:

Der Leistungskurs Gesundheitslehre vermittelt fundiertes Wissen über den Aufbau und die Funktionen des menschlichen Körpers. Wir beschäftigen uns intensiv mit Themen rund um das Hormonsystem, die Anatomie und Funktionsweise der Niere, das Herz-Kreislauf-System, das Immunsystem, das Nervensystem, aber auch Themen zur Ernährung und Verdauung und dem Bewegungsapparat.

 

  • Wer oder was macht uns krank und was kann man tun, um gesund zu bleiben?

  • Was ist ein Herzinfarkt und was passiert dabei im Körper?
  • Was passiert in unserem Körper bei Stress?
  • Wie kommunizieren eigentlich Nervenzellen untereinander?
  • Wie kommt man von der Krankheit zur Immunität?
  • Was ist der Blutdruck?
  • Wie funktioniert die Antibabypille?

 

Diese und noch viel spannendere Fragen werden bei uns im Leistungskurs Gesundheitslehre beantwortet.

 

 

Die Grafik kann leider nicht dargestellt werden!

Gesundheitsökonomie:

 

Das Fach widmet sich wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Aspekten des Themas Gesundheit. Dabei geht es um Fragen wie: Wie funktioniert Preisbildung auf dem Gesundheitsmarkt? Welche volkswirtschaftliche Bedeutung hat das Gesundheitssystem? Wie sehen Gesundheitssysteme in anderen europäischen Ländern aus?

 

Was sollten Sie mitbringen?

 

  • Interesse an naturwissenschaftlichen Themen und Denkweisen
  • Spaß an humanbiologischen und medizinischen Inhalten 

  • Interesse an wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragestellungen um das Thema Gesundheit

 

Welche Perspektiven eröffnen sich Ihnen?

Der Schwerpunkt Gesundheitslehre bietet eine optimale Grundlage für einen Einstieg in eine boomende Branche. Im Gesundheitswesen arbeitet zurzeit jeder 8. Erwerbstätige und die Tendenz ist steigend!

 

Wir bereiten Sie vor auf:

 

  • medizinisch oder humanbiologisch orientierte Studiengänge, wie Medizin, Zahnmedizin, Sportmedizin, Tiermedizin, Ernährungswissenschaften, aber auch Biologie, Psychologie oder Pflegewissenschaften
  • Ausbildungen im Gesundheitssektor, z.B. Physiotherapie, Gesundheitspflege, Sanitätsdienst und Gesundheitsmanagement
  • ökonomisch orientierte Studiengänge im Bereich Public Health, Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsökonomie
  • Ausbildungen im Verwaltungs- und Managementbereich von Krankenhäusern, Krankenkassen und Pflegeeinrichtungen