BG

Mechatronik

 

Die Grafik kann leider nicht angezeigt werden!
 

Mechatronik

Tagtäglich gehen wir mit mechatronischen
Systemen um: ABS, Airbag, Videokameras,
Fahrscheinautomaten. In der Industrie haben
Roboter wichtige Aufgaben übernommen. Die
Mechatronik ist ein interdisziplinäres Gebiet
innerhalb der Ingenieurwissenschaften, welche
die Bereiche des Maschinenbaus, der
Elektrotechnik /Elektronik und der Informatik
umfasst.


Was erwartet Sie?

Im Bereich der Mechatronik werden in der
Qualifikationsphase wesentliche Bereiche der
Mechatronik vertiefend betrachtet. Kursthemen in
der Q-Phase sind:

 

  • Wechselstromtechnik,
  • Automatisierungstechnik,
  • Funktionseinheiten zur Energieübertragung, Antriebstechnik,
  • Dimensionierung von Bauteilen, Werkstoffe, Messtechnik,
  • Konstruktionselemente und konstruktiver Maschinenbau.

 
Die erforderlichen Grundlagen für diese Kurse
werden in der E-Phase vermittelt.
 
Die Grafik kann leider nicht angezeigt werden!

Was sollten Sie mitbringen?

Um das Fach erfolgreich zu absolvieren, sollten
Sie Folgendes mitbringen:

 

  • Interesse an technischen Anwendungen und Systemen,

  • die Motivation, sich in naturwissenschaftliche Zusammenhänge hineinzudenken und mathematisches Vorstellungsvermögen zu entwickeln,

  • die Bereitschaft, den Computer als Werkzeug zur Lösung von technischen Problemstellungen einzusetzen.

Welche Perspektiven eröffnen sich Ihnen?

Die Kurse des Schwerpunkts Mechatronik
verschaffen Ihnen einen Wissensvorsprung und
liefern eine gute Vorbereitung auf

  • ingenieurwissenschaftliche und technische Studiengänge an Universitäten und Fachhochschulen und
  • auf Ausbildungen im technischen Bereich.

Darüber hinaus…

bieten wir unseren Schülern und Schülerinnen:

 

 

Zum Lehrplan