Fachoberschule Form B

 

Allgemeines

 

Die Fachoberschule Form B besuchen Sie ein Jahr. Sie durchlaufen die Klasse 12.

 

In diesem Schuljahr werden Sie in den allgemeinbildenden Fächern (z.B. Mathematik, Deutsch, Englisch) und in Ihrem gewählten Schwerpunktfach (Wirtschaft und Verwaltung, Gesundheit, Elektrotechnik) unterrichtet.

 

 

Aufnahmevoraussetzung

 

Die Aufnahme in die Organisationsform B setzt – neben den Aufnahmevoraussetzungen, die auch für die Organisationsform A gelten – Folgendes voraus:

 

Abschlussprüfung in einem einschlägig anerkannten Ausbildungsberuf

 

oder

 

Abschluss einer mindestens zweijährigen einschlägigen Berufsausbildung durch eine staatliche Prüfung

 

oder

 

eine einschlägige Laufbahnprüfung im öffentlichen Dienst

 

oder

 

eine mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit in einem anerkannten einschlägigen Ausbildungsberuf.

 

 

Zurück zur Hauptseite: FOS A oder FOS B…