Die Grafik kann leider nicht dargestellt werden!Wie investiere ich mein Geld? Wie kann ich am Aktienmarkt Gewinne machen? Welche Konsquenzen haben meine Anlagen – für mich, für die Wirtschaft, für die Umwelt? Um all diese Fragen geht es beim Planspiel Börse, das in diesem Jahr wieder von der  Sparkasse Odenwaldkreis ausgerichtet worden ist. Bei dem Wettbewerb betätigen sich Schüler und Schülerinnen als  Investoren, sie treffen Anlageentscheidungen  und erfahren, wie sich Einsatz, Gewinn und Verlust an Finanzmärkten gestalten können. Doch geht es nicht nur um kurzfristigen Profit.  Auch die nachhaltige Geldanlage ist zentrales Thema beim Planspiel Börse.

Erfolgreich im Nachhaltigkeitswettbewerb war in diesem Jahr das “Team Luchs” des BSO, bestehend aus Benedict Meyer und Carl-Walter Stracke. Die beiden Schüler des Beruflichen Gymnasiums belegten den 1. Platz.

Prämierungsfeier mit Gast aus Wiesbaden

Die Prämierung erfolgte in feierlichem Rahmen in der Zentrale der Sparkasse Odenwaldkreis. Sparkassendirektor Klauer begrüßte dort die Schüler/innen und zahlreiche weitere Gäste, darunter die Bundestagsabgeordneten Patricia Lips und Dr. Jens Zimmermann, den Ersten Kreisbeigeordneten Oliver Grobeis, Lehrer und Schulleiter und – besonderes Highlight  – den Staatssekretär für Europa-Angelegenheiten der hessischen Landesregierung, Mark Weinmeister (CDU). Weinmeister ließ die Schüler an seinem Wissen und seinen Erfahrungen in puncto Europa teilhaben. In seinem Vortrag “Hessen in Europa – Europa in Hessen” zeigte er auf, wie wichtig Europa für Hessen ist – und umgekehrt. Der Staatssekretär fokussierte vier “kostbare Grundfreiheiten”, von denen die Menschen im Wirtschaftsraum der EU profitieren: die Arbeitnehmerfreizügigkeit, die Grundfreiheit der Warenströme, die Freizügigkeit der Dienstleistungen und die des Kapitals. Was nun Hessens Bedeutung für Europa angeht, hob er die wichtige Rolle der Rhein-Main-Region als europäischer Bankenstandort hervor. Die Bedeutung des Odenwaldkreises sieht Weinmeister vor allem darin, dass er Tor zum Rhein-Main-Gebiet sei. Mit seinem spannenden und anschaulichen Vortrag stieß er bei den Schüler/innen auf großes Interesse.

Sparkassendirektor Klauer gratulierten allen Siegerinnen und Siegern und kündigte für das nächste Jahr die Fortsetzung des Planspiels Börse an. Wir freuen uns darauf.

Text: Sabine Hofmann
Beitrag: Sabine Hofmann am 08.06.2017

Foto: Sparkasse Odenwaldkreis