Monthly Archives: April 2021

Ausbildung an der Berufsfachschule Holz-Elfenbein

Haben Sie Interesse an einem kreativen Beruf, der bildende Kunst mit traditionellem und modernem Handwerk verbindet?

 

 

Dann sind Sie hier an der richtigen Stelle:

 

Der Fachbereich der Holzbildhauerei, Elfenbeinschnitzerei und der Drechslerei veranstaltet am 06.05. sowie am 20.05.2021 die Aufnahmeprüfung für Bewerber der dreijährigen Berufsfachschule Holz-Elfenbein.

 

Es sind noch Plätze zu vergeben!

 

Interessenten wenden sich bitte per Mail an Herrn Bernd Spachmann.

 

Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie hier: Website der Fachschule des Holz- und Elfenbein verarbeitenden Gewerbes.

Wirtschaft bilingual goes Finnland

Wieder waren sie aktiv: die Schülerinnen des Leistungskurses Business Studies & Economics, die im beruflichen Gymnasium neben ihrem Abitur das European Business Baccalaureate Diploma (EBBD) erwerben. Und da sie derzeit nicht reisen dürfen, lief die Zusammenarbeit in einem mehrtägigen Übungsfirmen-Projekt mit den 26 Schüler:innen des Business College Helsinki eben online. Das finnische College gehört, genau wie das BSO, zu den ausgewählten europäischen Schulen, die ihren bilingualen Schüler:innen das EBBD anbieten. Mehr…

Pia Salzmann erhielt als erste Absolventin im dualen Studiengang Produktdesign/Holzbildhauer ihre Abschlussurkunde

Im Jahr 2017 ging das Berufliche Schulzentrum Odenwaldkreis (BSO) eine Koopertation mit der Brüder Grimm Berufsakademie Hanau (BGBA) ein, welche Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule für das Holz und Elfenbeinverarbeitende Handwerk in Michelstadt ein ausbildungsintegriertes duales Studium im Bereich „Produktgestaltung“ ermöglicht. In diesem erlangt man sowohl den akademischen Abschluss (Bachelor of Arts) als auch einen betrieblichen Ausbildungsabschluss (Gesellenprüfung).

Die Pionierin dieser Kooperation, Pia Salzmann aus Roßdorf, hat nun die Prüfung bestanden: „Damit schreibt sie genau genommen Geschichte, wird sie doch immer die erste Absolventin in der Zusammenarbeit unserer beiden Institutionen, der BSO und der BGBA sein“, wie der stellvertretende Akademieleiter Professor Martin Krämer schreibt. Mehr…

Möglichkeit für Corona-Selbsttest am BSO Michelstadt

 

Ab 19. April bietet das BSO im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums für alle Lernenden des BSO die Möglichkeit für Corona-Selbsttests an.

Die Teilnahme an den Selbsttests ist verpflichtend. Bei Nichtteilnahme kann die Schule nicht besucht werden.

Über die Durchführung werden alle Lernenden per Email über Ihre Klassenleitungen informiert.

Mehr…

Berufliches Gymnasium: Unternehmsgründung üben trotz Corona

Die Gründung eines Unternehmens gehört zum Standardprogramm in den Fächern Wirtschaftslehre und Wirtschaftslehre bilingual des Beruflichen Gymnasiums. Natürlich erst einmal nur zum Üben.

Am Anfang des Projekts Entrepreneurship in der E-Phase steht die Entwicklung einer guten Geschäftsidee. Anschließend geht es in Teams an die Erarbeitung eines tragfähigen Businessplans. Unterstützung erhalten die Jungunternehmer:innen von der Odenwald-Regional-Gesellschaft mbH (OREG). Die besten Arbeiten werden gewöhnlich in einem Wettbewerb und mit Geldpreisen der Sparkasse Odenwaldkreis und der OREG gewürdigt. Doch in diesem und im vergangenen Schuljahr war vieles anders. Auch hier funkte die Corona-Pandemie dazwischen und zwang Schüler:innen und Lehrkräfte, neue Wege zu finden. Mehr…