Monthly Archives: Juni 2016

„Odenwälder Geistesblitze“ zu Gast am BSO

Die Grafik kann leider nicht angezeigt werden!Am vergangenen Dienstag fand am Beruflichen Schulzentrum der Wettbewerb Geistesblitze. Junge Odenwälder forschen statt. 13 Teams bzw. Einzelforscher präsentierten an diesem Tag ihre Projekte in der Aula des BSO und stellten sich dem Urteil einer Jury. In diesem Jahr kamen Schülerinnen und Schüler  der Georg-August Zinn-Schule, der Theodor-Littschule, des Gymnasiums Michelstadt,  der Grundschule Bad König  und des beruflichen Gymnasiums zu dem Wettbewerb, der in den vergangenen Jahren für manchen Teilnehmer das Sprungbrett für die regionalen und bundesweiten Wettbewerbe Jugend forscht gewesen ist. Mehr…

NeXT Generation on Campus

Die Grafik kann leider nicht angezeigt werden!Unter next-generation@etit.tu-darmstadt.de (verantwortlicher Betreuer Student Adrian Weber) können Schulklassen oder Schülergruppen den Workshop zur Java-Programmierung von Fahrerassistenzsystemen für Lego-Fahrzeuge buchen. Da diese Kurse von den Studienbereichen Computational Engineering und Informationssystemtechnik unterstützt werden, sind damit für die Schüler und Schülerinnen keine zusätzlichen Kosten verbunden. Wie auch bereits in den zwei Vorjahren haben die E2-Datenverarbeiter diese Chance als Projekttag an der TU Darmstadt für sich genutzt. Mehr…

BSO-Team gewinnt Team-Marathon 2016

Die Grafik kann leider nicht dargestellt werden!Bei der Premiere des „Team-Marathons im Odenwald“ am 24. Juni gelang dem Lauf-Team des Beruflichen Schulzentrums Odenwaldkreis (BSO) auf Anhieb ein nicht zu erwartender Sieg. In einer beachtlichen Gesamtzeit von 3:33 Stunden bewältigten die vier Schüler und vier Lehrkräfte die klassische Marathondistanz von 42,195 km. Mit der zweitschnellsten Zeit im Gesamtklassement gewann das „BSO-Team“ sensationell die Wertungskategorie „7er/8er Teams“ vor 24 weiteren Mannschaften. Mehr…

Teilnahme zweier BSO-Teams beim Team Marathon Michelstadt

BSO Logoam 24.06.2016 werden von den über 40 Laufgruppen beim Team-Marathon in Michelstadt auch zwei Laufteams des BSO vertreten sein.
 
Das „BSO-Team“ besteht aus 4 Lehrern (Christian Haßenpflug, Ute Horn, Volker Kißling, Jörg Navratil) und 4 Schülern (Berkant Akbayir, Benedict Meyer, Bachit Yousif, Lukas Knorr), die sich aus zwei verschiedenen Schulformen (Berufliches Gymnasium, Intea) zusammensetzen.
 
Die zweite Laufgruppe „Schreiner – BSO Michelstadt“ wird vom Kollegen Marcel Ott betreut, der mit sieben Schülern der Schreiner-Klassen antreten wird.
 
Weitere Infos unter: http://www.michelstadt.eventpower.info/ Mehr…

Stadt streckt Fühler nach Datca aus

Die Grafi kann leider nicht angezeigt werden!Wenn die städtischen Gremien mitziehen, wird Michelstadt in absehbarer Zeit eine dritte Städtepartnerschaft eingehen. Mit dieser optimistischen Einschätzung hat Bürgermeister Stephan Kelbert eine türkische Delegation aus der Hafenstadt Datca begleitet, die sich bis Sonntag in der Stadt aufhielt. Für den Verwaltungschef hat dieser Kontakt den Anfang für eine Verschwisterung gemacht.
 
Bei einem Empfang im historischen Rathaus erinnerte Kelbert daran, dass der Grundstein für eine längerfristig gedachte Zusammenarbeit bereits vor zwei Monaten in der Türkei gelegt worden sei. Von deutscher Seite nahmen daran Vertreter der Stadt und der beiden Bildungsstätten, das Berufliche Schulzentrum Odenwaldkreis (BSO) und die Theodor-Litt-Schule (TLS), teil. Dieses Dreigespann soll den internationalen Austausch fortan mit Leben füllen. Mehr…

„Pass with Merit“: SchülerInnen des Beruflichen Gymnasiums erhalten Sprachzertifikat „English for Business“

union-jack-1027898_1280Congratulations! In diesem Schuljahr erhielten 12 der 13 Schüler/innen der beruflich-gymnasialen Oberstufe das Zertifikat English for Business der renommierten London Chamber of Commerce and Industry. Im vergangenen November zeigten die Prüflinge ihr Können:  In 180 Minuten stellten sie unter Beweis, dass sie einen komplexen Wirtschaftstext bis ins Detail hinein verstehen können und in der Lage sind, wesentliche wirtschaftsrelevante Fachtexte – einen Geschäftsbrief, einen Bericht und ein Memorandum – selbst zu verfassen. In korrektem Englisch, versteht sich. Auf die Prüfung vorbereitet wurden die SchülerInnen von Oberstudienrätin Dorothee Schuller.  Mehr…

Fachschule für Holztechnik: „Relaunch des Messestandes“

fsht_messestand_1Das Jahresprojekt „Relaunch des Messestandes“ beinhaltete die Neugestaltung des Messestandes und das Überarbeiten der Theke, die im letzten Jahr als Jahresprojekt gefertigt wurde.
Vorgaben waren unter anderem die Theke als „Eyechatcher“ in den Messestand einzubeziehen und das Layout des Messetandes so zu verändern, dass er an einem neuen Standpunkt neu aufgebaut werden kann. Ebenso sollten Materialien ausgewählt werden, die leicht zu handhaben sind und geringes Eigengewicht haben. Mehr…

Comeniustag am BSO Michelstadt

Comeniustag am BSO Michelstadt. Die Grafik kann leider nicht dargestellt werden!Am 4. Mai wurden in der Eingangshalle des BSO Praktika, Studienfahrten und Projekte präsentiert, die vom BSO als Europaschule und Erasmus finanziell unterstützt werden konnten. Neben interessanten Beiträgen zu Praktika in London und Istanbul von Fremdsprachensekretären und Erziehern stellten Schüler der Beruflich Gymnasialen Oberstufe ihre Studienfahrten nach Barcelona und Korsika vor. Die Veranstaltung wurde von ca. 100 Schülern der Fachschulen und der Beruflich Gymnasialen Oberstufe besucht. Die Location in der Eingangshalle hat ebenfalls den Publikumsverkehr angezogen. Mehr…

CupCakes für das Frauenhaus in Erbach

Die Grafik kann leider nicht dargestellt werden!Über die Aktion der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz am BSO (11BF1) freute sich das Frauenhaus in Erbach. Die Schülerinnen und Schüler hatten den Internationalen Frauentag am 8ten März genutzt, um auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen. Dazu hatten die angehenden Sozialassistenten in der BSO-Küche Cup-Cakes hergestellt. In zwei Pausen verkauften sie diese an ihre Mitschüler. So wurden in zwei Mal 15 Minuten Verkauf 70,- Euro Spendengelder eingenommen. Im Rahmen der Spendenübereichung gab Frau Vogel vom Erbacher Frauenhaus der Klasse einen Einblick in ihren Arbeitsalltag. “Gewalt, vor allem häusliche Gewalt, erlebt jede 10te Frau, und jedes 5te Kind in Deutschland ist davon betroffen“, ließ die als Sozialpädagogin die Klasse wissen. Sie berichtete auch von ihren Erahrungen: „Wenn Kinder, die Zeugen von Gewalt in der Familie waren, dann so nach und nach ihre Gedanken äußern, da muss man schon schlucken.“ Mehr…

Abschluss des Kräuterprojekts der Klassen 11 HBFS

Die Grafik kann leider nicht dargestellt werden!Seligenstadt mit seiner ehemaligen Benediktinerabtei – das war auch Ziel der Klassen 11 BFSZ am 12.5.2016 im Rahmen eines Kräuterprojektes, durchgeführt in den Fächern Hauswirtschaft und Pflege.
Die Zeit bis zum Besuch des Klostergartens verging beim Bummeln durch die hübschen kleinen Gassen des Städtchens im Fluge. Pünktlich um 11 Uhr begann die Führung durch den Klostergarten und eine wiederhergerichtete Klosterapotheke. Einblick erhielten wir auch in die Küche und den Sommerspeisesaal. Mehr…