Tag Archives: Datenverarbeitungstechnik

Projekttage für „BG-Datenverarbeiter“ im Juni 2018

Schon zur Tradition geworden ist für die E-Phase-Schüler der Fachrichtung Datenverarbeitungstechnik, dass sie zum Schuljahresende an einem Java-Roboter-Workshop an der TU Darmstadt teilnehmen. Dieses Mal waren es der neue, vom Fachgebiet Echtzeitsysteme entwickelte LEGO-Mindroid-Workshop, dieser wird derzeit von den wissenschaftlichen Mitarbeitern Lars Fritsche und Sebastian Ruland geleitet. Mehr…

Nicht nur für angehende Informatiker: Berufliche Informatik am BG

Ab dem Schuljahr 2018/19 wird am Beruflichen Gymnasium die Fachrichtung Berufliche Informatik angeboten, sie tritt an die Stelle der bisherigen Fachrichtung „Technik mit dem Schwerpunkt Datenverarbeitungstechnik“.

Studieninhalte schon im Schulunterricht

Berufliche Informatik erleichtert den Einstieg in ein Informatikstudium, da im Unterricht schon Inhalte des Grundstudiums behandelt werden. Doch nicht nur für angehende Informatiker ist Berufliche Informatik interessant. Mehr…

Neuer Schülerworkshop an der TU Darmstadt: BG-Datenverarbeitungstechniker übernehmen ersten Testlauf

Mindroid – die Verbindung aus LEGO-Mindstorms und Android – ist der Name eines neuen Java-Roboterworkshops für Schüler, der die bisherigen Workshops mit den programmierbaren EV3/NXT-Bausteinen plus Sensoren von LEGO ergänzen soll und sich mittels Android-Smartphones auf die Kommunikation zwischen den Robotern konzentriert.

Nachdem zwei Studierende und zwei wissenschaftliche Mitarbeiter am  Fachgebiet Echtzeitsysteme der TU ein Jahr Entwicklungszeit investiert hatten, fand nun zum ersten Mal ein Pilotdurchlauf statt. Dazu reisten am 30. August 2017 vom Beruflichen Gymnasium in Michelstadt drei besonders leistungsstarke und interessierte Schüler der Q1- und Q3-Datenverarbeitungstechniker gemeinsam mit ihrer Lehrerin Dr. Heidrun Günzel nach Darmstadt, um Aufgabenstellungen, Programmierumgebung und Roboter auf Herz und Nieren zu testen. Mehr…