Tag Archives: TU Darmstadt

In Michelstadt Internationale Betriebswirtschaft studieren

Kooperation mit Hochschule Darmstadt „großes Plus für Bildungs- und Wirtschaftsstandort“ – Digitaler Info-Abend am 17. August

Der Odenwaldkreis gehört erneut zu den Pionieren bei der Stärkung des ländlichen Raums. Nach dem Breitbandnetz und einem modernen Nahverkehrsmodell („garantiertmobil!“), um nur zwei Beispiele zu nennen, rückt nun die akademische Bildung in den Vordergrund: Ab dem Wintersemester 2020/2021 kann man in Michelstadt berufsbegleitend oder dual den Bachelor-Studiengang „Internationale Betriebswirtschaftslehre“ (IBWL) der Hochschule Darmstadt belegen.

Die Hochschule Darmstadt und ihre Kooperationspartner – der Odenwaldkreis, das Berufliche Schulzentrum Odenwaldkreis (BSO) in Michelstadt als Studienort und die Industrievereinigung Odenwaldkreis (IVO) – betreten mit diesem Angebot Neuland und freuen sich, dass es nach intensiver Vorarbeit nun losgehen kann. Landrat Frank Matiaske und Bildungsdezernent Oliver Grobeis sehen in dem Projekt „ein großes Plus für unsere Region als Bildungs- und Wirtschaftsstandort“. Mehr…

Projekttage für „BG-Datenverarbeiter“ im Juni 2018

Schon zur Tradition geworden ist für die E-Phase-Schüler der Fachrichtung Datenverarbeitungstechnik, dass sie zum Schuljahresende an einem Java-Roboter-Workshop an der TU Darmstadt teilnehmen. Dieses Mal waren es der neue, vom Fachgebiet Echtzeitsysteme entwickelte LEGO-Mindroid-Workshop, dieser wird derzeit von den wissenschaftlichen Mitarbeitern Lars Fritsche und Sebastian Ruland geleitet. Mehr…

Neuer Schülerworkshop an der TU Darmstadt: BG-Datenverarbeitungstechniker übernehmen ersten Testlauf

Mindroid – die Verbindung aus LEGO-Mindstorms und Android – ist der Name eines neuen Java-Roboterworkshops für Schüler, der die bisherigen Workshops mit den programmierbaren EV3/NXT-Bausteinen plus Sensoren von LEGO ergänzen soll und sich mittels Android-Smartphones auf die Kommunikation zwischen den Robotern konzentriert.

Nachdem zwei Studierende und zwei wissenschaftliche Mitarbeiter am  Fachgebiet Echtzeitsysteme der TU ein Jahr Entwicklungszeit investiert hatten, fand nun zum ersten Mal ein Pilotdurchlauf statt. Dazu reisten am 30. August 2017 vom Beruflichen Gymnasium in Michelstadt drei besonders leistungsstarke und interessierte Schüler der Q1- und Q3-Datenverarbeitungstechniker gemeinsam mit ihrer Lehrerin Dr. Heidrun Günzel nach Darmstadt, um Aufgabenstellungen, Programmierumgebung und Roboter auf Herz und Nieren zu testen. Mehr…

Forscherwerkstatt „beta-Test zur BLL“ 2016 am Beruflichen Gymnasium

Die Grafik kann leider nicht dargestellt werden!An drei Schultagen haben fünf Schüler der E2-Datenverarbeiter am Beruflichen Gymnasium des BSO ihre ersten eigenen Ideen zum Bau und zur Java-Programmierung von EV3-Robotern entwickelt und ausprobiert. Zuvor hatten sie, zusammen mit allen Mitschülern im Kurs Technikwissenschaft, Grundlagen einer solchen Java-Programmierung im NXT-Workshop an der TU Darmstadt getestet.

Betreut wurde die Forscherwerkstatt am BG von den beiden Technikwissenschaft-Lehrern Frau Dr. Heidrun Günzel und Herrn Sebastian Kabel. Mehr…

Studien- und Berufsorientierungswoche der beruflich-gymnasialen Oberstufe

IMG_0016In der letzten Woche vor den Herbstferien waren die Schüler und Schülerinnen der Q1 wie in jedem Oktober in Sachen Studien- und Berufsorientierung unterwegs.

Die Woche begann am Montag traditionell mit dem OSBIT, dem Odenwälder Studien- und Berufsinformationstag. Erfahrene Praktiker stellten in den Räumen des Gymnasiums Michelstadt ihre Berufsfelder vor und standen den Schüler/innen Rede und Antwort in Bezug auf Voraussetzungen, Zugangsmöglichkeiten, Karrierewege und nicht zuletzt Zufriedenheit und Erfüllung, die der betreffende Beruf mit sich bringen kann. Mehr…

Schüler des Beruflichen Gymnasiums blickten bei der TU Darmstadt in die Welt der Technik

bso_hp_bg_robotik1_500

Wie bereits im letzten Jahr fand für die beiden Technikwissenschaft-Leistungskurse einschließlich dem Kurs Physical Computing ein außergewöhnlicher Unterrichtsstag statt. Die Michelstädter Schülerinnen und Schüler waren zur Teilnahme am „Roboter-Workshop NeXT Generation on Campus“ im Hans-Busch-Institut der TU nach Darmstadt gereist.
 
Nach ihren bleibenden Erfahrungen und Eindrücken befragt gaben alle übereinstimmend an, dass sie begeistert waren: „Spannend, knifflig, interessant, so würde ich den Tag an der TU zusammenfassen. Wir haben viel gelernt und getüftelt.“(Lukas K.) „Besonders gefallen hat mir, dass wir die Arbeit selber einteilen mussten und konzentrierter gearbeitet haben als sonst.“ (Nico G.) „Gutes Teamwork trotz mancher Probleme“ zu leisten (Bruno H.) „brachte die Schüler als Gruppe weiter zusammen“ (Patrick F.). Weiter→