Author Archives: Kevin Sommer

Am kommenden Samstag (25.06.2022), findet zum 20. Mal der BSO-Natur-Triathlon für jedermann statt!

Ab 10:00 Uhr starten Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Bedienstete, aber auch externe Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeden Alters im Waldschwimmbad Michelstadt.

Die Teilnahme ist wie bisher kostenlos, genauso das Finisher-T-Shirt, Urkunde und Verpflegung. Zum Jubiläum bereitet die Hauswirtschaftsabteilung des beruflichen Schulzentrums Odenwaldkreis sportlich-gesundes Finger-Food als zusätzliches Highlight der Amateur-Veranstaltung.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Starter sollten spätestens um 9:30 Uhr vor Ort sein, um die Einweisung zu erhalten. Das Rennen beginnt mit 300 m Schwimmen. Darauf folgen 10 km Mountainbiking auf gut ausgebauten Waldwegen rund um den Löwenkopf und zuletzt 3 km Laufstrecke ebenda. Mehr…

Allen Schwierigkeiten zum Trotz: Unsere Schüler*innen zieht es in die weite Welt

Donnerstag stand auf dem Programmplan für die Europawoche die gegenseitige Information der Schüler*innen über absolvierte Klassenfahrten und geleistete Praktika. Zunächst berichtete Fabian Rempis aus der 12 BFTi von seinem Praktikum in Österreich.

Er macht am BSO eine Tischlerausbildung und nahm die Chance wahr im Ausland ein Praktikum machen. Besonders inspiriert hatte ihn, dass die Tischlerei in Österreich ausschließlich Vollholz verarbeitet und er auf diesem Gebiet viel dazugelernt hat. Mehr…

Wettbewerb Schulradeln 2022

Vom 13. Juni bis zum 3. Juli 2022 findet im Odenwaldkreis der Schul- und Stadtradelnwettbewerb statt. Gesucht werden Schulen, die innerhalb von drei Wochen möglichst viele Fahrradkilometer sammeln oder eine tolle Aktion zum Thema „Radeln statt daddeln – so bringen wir alle auf’s Rad“ präsentieren. Zeitgleich werden wertvolle Kilometer für die jeweilige Stadt oder den Landkreis gesammelt. Mehr…

Landesschulwettbewerb Mountainbike mit BSO-Beteiligung

Rund 150 Starter:innen waren für den ersten Landesschulwettbewerb im Mountainbiken am 24. Mai an der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule in Ober-Ramstadt gemeldet. Bei der Premiere war auch das Berufliche Schulzentrum Odenwaldkreis (BSO) mit einer Schülermannschaft unter den 51 Teams aus 19 hessischen Schulen vertreten. Zu den Teilnehmern gehörten die drei Berufsschüler Jan Jäger (11MTWI), Timo Kaden (11ME) und Fabio Wimmer (11KF), die von Jörg Navratil auf den Wettkampf vorbereitet und währenddessen betreut wurden. Mehr…

Die Liebe zu Europa geht (auch) durch den Magen

Inzwischen schon zu einer festen Instanz innerhalb der Europawoche ist die kulinarische Reise durch Europa und die dazugehörige Länderausstellung zu europäischen Essgewohnheiten geworden. Neu war in diesem Jahr, dass wir den Landtagsabgeordneten Frank Diefenbach (Grüne) begrüßen durften. Mehr…

Tischlerauszubildende zu Gast in Rumilly / Frankreich

Seit 2005 begegnen sich französische und deutsche Tischlerauszubildende der Partnerstädte Michelstadt und Rumilly. Die gemeinsame Zeit beim Arbeiten in der Werkstatt, Prüfungsvorbereitung oder auf Ausflügen zum Mt. Blanc war bereits fester Bestandteil der Ausbildung. Pandemie bedingt musste dieser Austausch 2 Jahre hintereinander ausfallen.

In diesem Jahr, passend zum 50-Jährigen Partnerschaftsjubiläum der Städte Rumilly und MIchelstadt, konnten die deutschen Tischler wieder nach Rumilly reisen. Untergebracht sind die jungen Tischler im Centre de Loisir, einer Gemeinschaftsunterkunft die von der Stadt Rumilly kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Mehr…

Mut zu Europa – Mut zum Odenwald

Wie soll sich die Region Odenwald entwickeln? Das ist zurzeit die große Frage für die Interessengemeinschaft Odenwald (IGO). Antworten können die geben, die hier vor Ort leben und wissen, was sie brauchen und Visionen haben, wohin die Region Odenwald sich entwickeln soll.

Die IGO fragt unterschiedliche Interessengruppen im ganzen Odenwald. Letzten Dienstag, im Rahmen der Europawoche, waren die Schüler*innen des BSO an der Reihe. Um ein möglichst breites Meinungsspektrum zu erhalten, konnten sich aus allen Klassen zwei bis drei interessierte Schüler*innen melden um an einem Workshop teilzunehmen. Mehr…

Europawoche: Berufsschulklasse Metalltechnik erfolgreich beim Europaquizduell

Nach den interessanten Themen und dem erfolgreichen Abschneiden im vergangenen Jahr beim Europaquizduell, war das zweite Ausbildungsjahr der industriellen Metallberufe hoch motiviert, erneut bei diesem Wettbewerb teilzunehmen.

In diesem Jahr wurde der Klasse 11MTWI eine Schülergruppe aus Krakau zugelost. Nach einem fünfminütigen Austausch zum Kennenlernen im Chat, starteten die 20 Fragen rund um Europa und die Arbeit der EU. Die Auszubildenden hatten 40 Sekunden Zeit, um sich gemeinsam zu beraten und für eine der drei Auswahlantworten zu entscheiden. Mehr…

Berufsschüler beim Wettbewerb “Kreatives Schreiben” ausgezeichnet

„Ein mutiger Mann“ war der Titel des Textes von Umut Yildiz, der beim Wettbewerb „Kreatives Schreiben“, ausgeschrieben von der Stiftung der Sparkasse Odenwaldkreis, zu den Gewinnern gehörte. Zusammen mit den beiden Preisträgerinnen Chiara Johe und Anna Müller aus der Qualifikationsphase des Beruflichen Gymnasiums wurde der Berufsschüler in einer kleinen Feierstunde mit einer Urkunde und einem Buchgutschein geehrt. Mehr…

Auftakt zur Europawoche 2022

Am vergangenen Montag, den 2. Mai 2022 wurde am Beruflichen Schulzentrum Odenwaldkreis die Europawoche 2022 eröffnet. In der zweiten Pause trafen sich Schüler*innen im Pausenhof, um der Eröffnung beizuwohnen.

 

Oliver Grobeis, Erster Kreisbeigeordneter und Schuldezernent des Odenwaldkreises, war extra an die Schule gekommen, um gemeinsam mit den Schüler*innen und Schulleiter Wilfried Schulz, sowie der Europaschulkoordinatorin Andrea Dürr, die Europaflagge zu hissen. Sowohl Oliver Grobeis, als auch Oberstudiendirektor Wilfried Schulz, hoben die Wichtigkeit der Europäischen Union für den Frieden in Europa hervor. Mehr…

Studienfahrt der Sozialassistenten zum Tor zur Welt

Endlich wieder Studienfahrten! Nachdem zwei Jahre lang die Sozialassistenten wegen Corona auf eine Klassenfahrt verzichten mussten, hieß es in diesem Jahr endlich wieder: Auf in die weite Welt. Vorsorglich einigte sich die Klasse 12 BFS auf ein Ziel in Deutschland, da lange Zeit noch nicht klar war, wie sich das Virus entwickeln würde und welche Bestimmungen im Ausland gelten könnten. Mehr…

Erfolgreiches Berufliches Schulzentrum bei Wettbewerben der Sparkasse Odenwaldkreis Preisübergabe für „Kreatives Schreiben“ und Planspiel Börse

Das Berufliche Schulzentrum hat an zwei, von der Sparkasse Odenwaldkreis und ihrer Stiftung angebotenen Wettbewerben und Initiativen, teilgenommen. Zum wiederholten Mal wurden kürzlich die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet.

Im Rahmen einer Prämierungsfeier im Foyer des Beruflichen Schulzentrums in Michelstadt beglückwünschten der Schulleiter Wilfried Schulz, die Fachlehrer Jörg Navratil, Volker Kißling und Sabine Grau mit Gunter Krämer von der Sparkasse Odenwaldkreis die siegreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Mehr…

Nina Borlinghaus und Daniel Koffner erhalten als Absolventen im dualen Studiengang Produktdesign/HolzbildhauerIn ihre Abschlussurkunde.

Im Jahr 2017 ging das Berufliche Schulzentrum Odenwaldkreis (BSO) eine Kooperation mit der Brüder Grimm Berufsakademie Hanau (BGBA) ein, welche Lernenden der Berufsfachschule für das Holz und Elfenbeinverarbeitende Handwerk in Michelstadt ein ausbildungsintegriertes, duales Studium im Bereich „Produktgestaltung“ ermöglicht. In diesem erlangt man sowohl den akademischen Abschluss (Bachelor of Arts) als auch einen handwerklichen Ausbildungsabschluss (Gesellenprüfung).

Nun haben im aktuell laufenden Schuljahr 2021/22 Nina Borlinghaus und Daniel Koffner als zweiter Jahrgang seit Beginn der Kooperation ihre Prüfungen bestanden und im Beisein ihrer Mitschüler und Mitschülerinnen, sowie den sie unterrichtenden Lehrkräften die Abschlussurkunden am BSO überreicht. Mehr…

Spring, KLASSE!

„Kinder brauchen wieder mehr Bewegung in der Schule. Wettbewerbe wie ‚Spring, Klasse!‘ ermöglichen ihnen aktiv zu werden, ihr Können unter Beweis zu stellen und die eigenen Grenzen auszuloten.“, betonte Staatssekretär Dr. Manuel Lösel als er Hessens beste Seilspringerinnen und Seilspringer des letzten Jahres ehrte. Mehr…

Ausbildung im Fachbereich Holz – Elfenbein

 

Du hast Lust auf Kreativität, Technik und Handwerk?

Dann bewirb Dich im Fachbereich Holz-Elfenbein als Auszubildender / Auszubildende.

 

Wir bilden in folgenden Bereichen aus und haben noch Ausbildungsplätze frei:

 

Tischler / Tischlerin

Holzbildhauer / Holzbildhauerin

Elfenbeinschnitzer / Elfenbeinschnitzerin

Drechsler / Drechslerin

 

Weitere Informationen findest Du hier:

http://ausbildungholzelfenbein.de/

http://www.berufsfachschule-holzelfenbein.de/

 

Bitte beachten: neue Regelungen zur aktuellen Covid-Situation ab dem 04. April 2022

 

Ab Montag, 04. April 2022 besteht die Maskenpflicht in den Schulen nicht mehr.

Selbstverständlich können Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte freiwillig eine Maske tragen.

Der Schulleiter empfiehlt allen Mitgliedern der Schulgemeinde angesichts der Infektionslage weiterhin freiwillig eine Maske zu tragen.

 

Die dreimalige Testpflicht pro Woche für nicht geimpfte und nicht genesene Schülerinnen und Schüler bzw. Lehrkräfte besteht weiterhin.

Auch das freiwillige Testen bis zu dreimal pro Woche in der Schule wird weiterhin möglich sein.

Der Schulleiter empfiehlt allen Mitgliedern der Schulgemeinde sich auch weiterhin freiwillig zu testen.

 
Ministeranschreiben an die SuS und Eltern

 

Mit freundlichen Grüßen

W. Schulz, Oberstudiendirektor
Schulleiter, Geschäftsführer

Mehr Sicherheit für BSO-Biker

Sparkasse Odenwaldkreis unterstützt Schulen mit Warnwesten

Um das Radfahren für Schülerinnen und Schüler noch sicherer zu machen, belohnte die Sparkasse Odenwaldkreis die beim Schul-/Stadtradeln teilnehmenden Schulen dieser Tage mit hochwertigen Warnwesten.

Das Berufliche Schulzentrum Odenwaldkreis (BSO) erhielt 13 Exemplare in verschiedenen Größen, die stellvertretend für unsere Schule von den beiden Schülern Joshua Hugenbusch und Leonhard Hinz sowie dem Lehrer Jörg Navratil in Empfang genommen wurden. Mehr…

Mit Special Effects zum Schulsport-Schnappschuss

„In Hessen überzeugte beim DB Schulsport-Schnappschuss das Berufliche Schulzentrum Odenwaldkreis mit einer gelungenen Ballstafette. Sogar mit Special Effects wurde im Video gearbeitet. Wir gratulieren zu einem Reisegutschein der Deutschen Bahn im Wert von 1.000 Euro.“

Mit diesen Worten wurde der Kurzfilmbeitrag des Beruflichen Schulzentrums Odenwaldkreis (BSO) auf der Homepage von „Jugend trainiert für Olympia und Paralympics“ als Gewinnerschule in Hessen ausgezeichnet. Mehr…

Quadrocopter- / Drohnen-Workshop

Im Rahmen des LeFoO (Lern- und Forschungszentrum Odenwald) fand an mehreren
Samstagen ein Quadrocopter-/Drohnen-Workshop statt. Der Kursleiter Bernd Vaupel,
BSO-Lehrer für Elektrotechnik, begrüßte die neugierigen Teilnehmer und eine
Teilnehmerin im Alter von 16–42 Jahren.

Drohnen, ein eher negativ behafteter Begriff für Multicopter, sind schon längst mehr als ein
Spielzeug unter dem Weihnachtsbaum. Professionelle Anwendungen sind u.a. bei
Flugaufnahmen, Industrie- und Handwerksbetrieben bei Planung und Inspektion bis hin
zur Ortung von Menschen und Tieren bei Feuerwehr und Rettungsdiensten mit Wämebild-
und Infrarotkameras zu finden. Mehr…

Schulradeln: 6609 km in 3 Wochen

In kleinem Kreis fand am 29.11.2021 die Siegerehrung der radelaktivsten Teams in Michelstadt beim diesjährigen Wettbewerb „Schulradeln/Stadtradeln“ statt. Nach einem intensiven Austausch mit den Vertreter:innen der erfolgreichsten Radlergruppen über den Ablauf des diesjährigen Wettbewerbes mit den dazugehörigen Aktionen, überreichte der neue Bürgermeister, Dr. Tobias Robischon, die Urkunden. Für das Berufliche Schulzentrum Odenwaldkreis (BSO) nahm, stellvertretend für alle Radelaktiven, Jörg Navratil die Auszeichnung in Bronze entgegen. Mit 6609 gefahrenen Kilometern belegte das BSO den dritten Platz. Mehr…

Abschlag Schule Golf

Die Beruflich Gymnasiale Oberstufe des Beruflichen Schulzentrums Odenwaldkreis ( Europa Schule) kann dank des Projektes „Abschlag Schule“, das vom Deutschen Golf Verband gefördert wird, sechs Wochen von einem Golf Proffesional auf höchstem Niveau unterrichtet werden. Erstmals im Jahr 1900, zählt Golf heute wieder zu den Olympiasportarten. Mehr…

17. OSBIT knüpft an Erfolge vergangener Jahre an

Denn daran hat auch die Pandemie nichts geändert: Berufseinsteiger sind so gefragt wie schon lange nicht mehr. Wie schon in den letzten Jahren vor der Pandemie liefen alle Fäden in den Händen von Gabriele Kleen zusammen, die ehrenamtlich für die IVO, in Abstimmung mit dem Vorstand und den Schulen, die OSBIT auf die Beine stellte. Die Referenten stellten in 65 Einzelvorträgen, verteilt auf 17 Räume, Berufsbilder und Karrierechancen ihrer Unternehmen vor und standen den angehenden Abiturienten Rede und Antwort. Diese besuchen derzeit die Q1-Jahrgangsstufen an allen vier gymnasialen Oberstufen des Odenwaldkreises, werden also, wie die stellvertretende BSO-Schulleiterin Bärbel Rühl auf Nachfrage bestätigte, im Sommer 2023 auf den Studien- und Arbeitsmarkt wechseln. Mehr…

Schulwettbewerb HTV-Triathlonabzeichen 20/21: Schülerteam des Beruflichen Schulzentrums erreicht den ersten Platz

Für 48 Schüler*innen des Beruflichen Schulzentrums unter der Leitung von Fachlehrer Jörg Navratil hat sich die Teilnahme am Schulwettbewerb HTV Triathon-Abzeichen gelohnt. Sie nahmen am Triathlon-Wettbewerb mit den Kategorien Fahrradfahren, Laufen und Schwimmen in der Kategorie Berufsschule teil. Mit ihren sportlichen Leistungen erreichten die Teilnehmer*innen den Ersten Platz.

https://blog-odenwaldkreis.sparkasseblog.de/sportlicher-erfolg-fuer-schuelerteam-des-beruflichen-schulzentrums-odenwaldkreis/

Sportkurs legt DFB-Fußball-Abzeichen ab

Im Rahmen der Schulsport-Aktionswoche am Beruflichen Schulzentrum Odenwaldkreis nahmen 20 Schüler*innen der Beruflich Gymnasialen Oberstufe bei der Abnahme des DFB-Fußball-Abzeichens teil.

Als Auszeichnung erhielten drei von ihnen die Urkunde in Gold, sieben in Silber und zwei in Bronze. Zusätzlich bekamen die Fußballer*innen noch einen exklusiven Ansteck-Pin. Mehr…

Für die beiden ersten Schulwochen nach den Herbstferien (25.10. bis 06.11.2021) bitte folgende Corona-Vorgaben beachten:

 

  • Es gilt eine generelle Maskenpflicht im Unterricht (auch nach Einnahme des Sitzplatzes) und in den Gebäuden!
  •  

  • Es gilt eine Testpflicht von drei Tests je Woche (für Vollzeitschüler, Teilzeitschüler/innen an Ihren Schultagen)!
  •  

  • Für Geimpfte und Genesene besteht keine Testpflicht, wir empfehlen diese aber dringend!

 

Die Testpflicht kann auch durch Bürgertests nachgewiesen werden.

 

Schreiben zum Schulbetrieb nach den Herbstferien 2021

 

Vierzehn Medizinische Fachangestellte beenden erfolgreich ihre Ausbildung

Mit einer Abschlussfeier für die Medizinischen Fachangestellten würdigte das Berufliche Schulzentrum Odenwaldkreis deren Prüfungsleistungen in der Sommerprüfung 2021 im Foyer der Schule in Michelstadt.

Pandemiebedingt entfiel die Abschlussfeier der Bezirksärztekammer in Darmstadt, sodass der Vorsitzende der Bezirksärztekammer, Herr Erich Lickroth, die Kammerzeugnisse in Michelstadt feierlich übergab. In seiner Rede zeigte er sich begeistert von den stets besonders guten Leistungen der Michelstädter Absolventinnen und Absolventen. Auch die Abschlussfeier vor Ort mit einer musikalischen Umrahmung und einem tollen Miteinander von Schülerinnen, Ausbildungsbetrieben und Schule, sei wieder ein Beispiel des besonderen Engagements in der Region. Mehr…

Schulsport-Aktionswoche am BSO Michelstadt

Als größter Schulsportwettbewerb der Welt hat „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ für dieses Schuljahr die „Schulsport-Stafette“ geschaffen. Als Weiterentwicklung des „Schulsport-Aktionstages“ aus dem Vorjahr nimmt das BSO vom 13. bis 17. September 2021 an dieser bundesweiten „Schulsport-Aktionswoche“ teil.

 

Aktionswoche 2021 Rahmenprogramm

 

Mehr…

Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Schulzentrums Odenwaldkreis im virtuellen Austausch mit Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz

Im vergangenen Jahr hat Hessen die „Digitale Doppelstunde mit dem Kultusminister“ ins Leben gerufen – ein Veranstaltungsformat, bei dem sich Schülerinnen und Schüler aus ganz Hessen mit dem Minister per Videokonferenz zusammenschalten können. Bei dem Format geht es vor allem um den Austausch zu Fragen des Schulalltags und um Wünsche und Anregungen für Verbesserungen des Schulbetriebs.

Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz führte auch eine virtuelle Doppelstunde mit dem Beruflichen Schulzentrum Odenwaldkreis (BSO) in Michelstadt durch. Dazu stellte er fest: „Die ersten Rückmeldungen aus unseren Schulen zeigen, dass der Start nach den Ferien insgesamt gut angelaufen ist. Das gilt auch für die beruflichen Schulen, an denen die Herausforderungen allein schon wegen der Vielzahl unterschiedlicher Ausbildungsmöglichkeiten ein wenig anders gelagert sind als an den allgemein bildenden Schulen.“

Mehr…

Fahrradwettbewerb „Schulradeln“ 2021

 

Auch in diesem Jahr nimmt unsere Schule wieder beim landes-und bundesweiten Fahrradwettbewerb „Schulradeln“ teil.

Dabei können innerhalb eines dreiwöchigen Aktionszeitraumes (10.09. bis 30.09.2021) Schüler*innen, Lehre*innen und Eltern auf dem Weg zur Schule oder in der Freizeit möglichst viele Fahrradkilometer zurücklegen.

 

 

Die gesammelten Kilometer zählen jedoch dreifach, denn man radelt nicht nur für die eigene, angemeldete Schule, sondern auch gleichzeitig für die Stadt und den Kreis.

Mehr…

Zeugnisübergabe der Fachschule für Holztechnik Michelstadt

Die Fachschule konnte wieder acht staatlich geprüfte Holzechniker/innen erfolgreich in ihre weitere Zukunft entlassen.
Die feierliche Zeugnisübergabe fand im historischen Rathaus in Michelstadt statt. Trotz der widrigen Umstände durch Corona haben alle Techniker/innen einen Durchschnitt von 1,2 bis 1,6 erreicht und starten gut vorbereitet in ihr weiteres Berufsleben.
Besonders erfreulich ist, dass im Anschluss an die Weiterbildung alle Absolventen direkt einen Job als Techniker/in antreten werden. Mehr…

Schulsportwettbewerb: Mechatroniker setzen Bestmarken beim Triathlon

In diesem Jahr fand der alljährliche Sportvergleich der Einführungsphase der Beruflich
Gymnasialen Oberstufe nicht im gewohnten Format, mit Wettkämpfen in Teamsportarten, sondern ausschließlich outdoor als Triathlon statt. Anlass dazu gab der vom Hessischen Triathlon Verband (HTV) ausgeschriebene Schulsportwettbewerb, zu dem sich das Berufliche Schulzentrum Odenwaldkreis (BSO) angemeldet hatte. Mehr…

Anleiter/in werden ist nicht schwer…

 

Praxisanleitung am BSO Michelstadt

 

in der sozialpädagogischen Ausbildung zum / zur Sozialassistentin, Sozialassistent, bzw. Erzieherin, Erzieher
Sie leiten bereits eine Praktikantin bzw. einen Praktikanten unserer Abteilung für Sozialwesen am Beruflichen Schulzentrum Odenwaldkreis an oder beabsichtigen eine Anleitung zu übernehmen?

 

Eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis erhöht den Erfolg jeder Ausbildung. Insofern freuen wir uns sehr über Ihr Engagement und möchten Sie gerne mit dieser Fortbildung in Ihrer konkreten Anleitungsarbeit unterstützen. Mehr…

Medizinische Fachangestellte informieren sich über ihre weitere Karriere

Der Ausbildungsberuf zur Medizinischen Fachangestellten (MFA) ist deutschlandweit der zweitbeliebteste Ausbildungsberuf bei jungen Frauen. Auch männliche Auszubildende sind mittlerweile keine Seltenheit mehr in diesem Beruf mit einem breiten Spektrum an Aufgabenbereichen und Entwicklungsmöglichkeiten. Wie wichtig das „Lebenslange Lernen“ in diesem Beruf ist, stellte Jasmin Fischer auf Einladung der Klassenlehrerin, Frau Gabriele Schulz, dem diesjährigen Abschlussjahrgang der Medizinischen Fachangestellten am Beruflichen Schulzentrum Odenwaldkreis (BSO) vor. Mehr…

Europawoche: Berufsschulklasse Metalltechnik gewinnt Europaquizduell gegen Schweizer Schule

Im Rahmen der Europawoche am Beruflichen Schulzentrum Odenwaldkreis (BSO) meldete sich die Klasse 10MTWI zum Online-Europaquizduell „that’s eUrope“ für den 20. Mai an. Bereits im Vorfeld wurden die verschiedenen Lernangebote über die Europa-Jugendhomepage (www.european-online-learning.de) vielfältig genutzt.

Eine halbe Stunde vor Spielbeginn bekam die Lerngruppe aus der Grundstufe in Metalltechnik ihren Quizgegner bekanntgegeben. Mehr…

Ausbildung an der Berufsfachschule Holz-Elfenbein

Haben Sie Interesse an einem kreativen Beruf, der bildende Kunst mit traditionellem und modernem Handwerk verbindet?

 

 

Dann sind Sie hier an der richtigen Stelle:

 

Der Fachbereich der Holzbildhauerei, Elfenbeinschnitzerei und der Drechslerei veranstaltet am 06.05. sowie am 20.05.2021 die Aufnahmeprüfung für Bewerber der dreijährigen Berufsfachschule Holz-Elfenbein.

 

Es sind noch Plätze zu vergeben!

 

Interessenten wenden sich bitte per Mail an Herrn Bernd Spachmann.

 

Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie hier: Website der Fachschule des Holz- und Elfenbein verarbeitenden Gewerbes.

Pia Salzmann erhielt als erste Absolventin im dualen Studiengang Produktdesign/Holzbildhauer ihre Abschlussurkunde

Im Jahr 2017 ging das Berufliche Schulzentrum Odenwaldkreis (BSO) eine Koopertation mit der Brüder Grimm Berufsakademie Hanau (BGBA) ein, welche Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule für das Holz und Elfenbeinverarbeitende Handwerk in Michelstadt ein ausbildungsintegriertes duales Studium im Bereich „Produktgestaltung“ ermöglicht. In diesem erlangt man sowohl den akademischen Abschluss (Bachelor of Arts) als auch einen betrieblichen Ausbildungsabschluss (Gesellenprüfung).

Die Pionierin dieser Kooperation, Pia Salzmann aus Roßdorf, hat nun die Prüfung bestanden: „Damit schreibt sie genau genommen Geschichte, wird sie doch immer die erste Absolventin in der Zusammenarbeit unserer beiden Institutionen, der BSO und der BGBA sein“, wie der stellvertretende Akademieleiter Professor Martin Krämer schreibt. Mehr…

Möglichkeit für Corona-Selbsttest am BSO Michelstadt

 

Ab 19. April bietet das BSO im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums für alle Lernenden des BSO die Möglichkeit für Corona-Selbsttests an.

Die Teilnahme an den Selbsttests ist verpflichtend. Bei Nichtteilnahme kann die Schule nicht besucht werden.

Über die Durchführung werden alle Lernenden per Email über Ihre Klassenleitungen informiert.

Mehr…